Nach einer Nacht in Cortina d’Ampezzo geht’s weiter in Richtung Karerpass. Dazwischen nehmen wir noch den Lagazuoi und Cinque Torri mit – eigentlich nur ein kleines Skigebiet zwischen Cortina und Alta Badia. Vom Passo Falzarego geht’s mit einer atemberaubenden Seilbahnkonstruktion rund 640 Meter nach oben auf einen der beliebtesten Aussichtspunkte in den Dolomiten. Nebenbei starten oben auf dem Lagazuoi in 2700m Höhe noch zwei Pisten. Die eine führt um den Berg herum wieder runter zum Passo Falzarego. Die andere schlängelt sich auf über 1200 Höhenmetern hinunter nach Armentarola.

Wir nehmen natürlich zuerst die lange Abfahrt und geniessen die Ruhe. Die Piste ist uns nicht unbekannt – umso toller sie in solcher Ruhe zu geniessen. So früh morgens sind nur wenige Skifahrer auf der Abfahrt unterwegs und so carven wir auf der leeren Piste um die Wette. Die Umgebung ist Dolomiten pur… unberührte Hänge gehen in senkrechte Steilwände über. Nach der Hälfte der Abfahrt ändert sich das Bild und wir tauchen in die lockeren Dolomitenwälder ein. Nach einer halben Stunde Abfahrt ist es leider zu Ende. Auf einer Hochebene geht’s wieder bergauf – Zeit um das Verkehrsmittel zu wechseln.

Um die wenigen Höhenmeter zu überwinden halten wir uns an einem Seil fest, welches an einem Pferdeschlitten festgebunden ist. Mit 2 PS geht’s rund 1,5km das Tal nach vorne, wo wir wieder auf die Ski umsteigen. Transport per Pferd… umweltfreundlicher geht es kaum 😉

Über San Cassiano geht’s rüber ins „blaue Meer“ von Alta Badia. So werden die sanften Hügel zwischen Passo Campolongo und La Villa genannt, bei denen es fast nur blaue Pisten gibt. Wir düsen etliche Pisten nach unten um nach dem Lunch wieder nach Armentarola zu fahren. Dort warten etliche Taxis, die uns wieder auf den Passo Falzarego hinauf bringen. Von dort geht’s auf die Gebirgsjäger Skitour rund um die Cinque Torri. Blaue Pisten in wunderbarer Umgebung bei Kaiserwetter… was will man mehr?
Am späten Nachmittag kommen wir nach der Rundtour wieder zurück zum Auto. Wieder einer dieser MONSTER-Skitage… Der Lorenz hämmert von oben, der Schnee knirscht unter den Kanten und an der Umgebung kann man sich fast nicht sattsehen. We love it!

Offene Anlagen Alle
Geschlossene Anlagen Keine
Offene Pisten Alle
Geschlossene Pisten Keine
Must Do Abfahrt vom Lagazuoi in Richtung Armentarola mit Pferdeschlitten-Transport
Links Website
Pistenplan
Gesamtbewertung 5/5